Zöschingen


Die Gemeinde Zöschingen liegt in einem kleinen Tal an den Ausläufern der schwäbischen Alb und befindet sich direkt an der Grenze zu Baden-Württemberg. Zöschingen gehört zu den kleinsten selbstständigen Gemeinden im Landkreis Dillingen.

Zöschingen erstreckt sich über eine Fläche von 14,61 Quadratkilometer und wird von 730 Einwohnern bewohnt. Die Bevölkerungsdichte liegt in der Gemeinde bei 50 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Erstmals wurde Zöschingen 1257 erwähnt. Einst gehörte die Gemeinde zum Deutschen Orden und wurde 1806 zum Königreich Bayern zugeschlagen. Die Überreste der Burg der damaligen Ortsherren befindet sich in unmittelbarer Nähe zum dortigen Sportplatz.

Sie möchten Ihr Auto verkaufen? Wir kaufen auch Fahrzeuge!

Füllen Sie einfach das unten stehende Ankaufsformular aus oder rufen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner Herr Böck berät Sie sehr gerne telefonisch oder antwortet Ihnen per E-Mail auf Ihre Anfrage zum Autoankauf - ganz nach Ihrem Wunsch. 

feuerwehr.png