Halblech


Die Gemeinde Halblech liegt im schwäbischen Landkreis Ostallgäu und die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Buching und Halblech. Halblech hat eine Fläche von 125,5 Quadratkilometer, auf denen 3.426 Einwohner gezählt worden sind, was eine Bevölkerungsdichte von 27 Einwohnern auf einen Quadratkilometer ausmacht. Seit dem Jahr 1567 gehört der Ort zu Bayern und seit dem Gemeindeedikt gibt es die heutige Gemeinde.

In Halblech stehen die Katholische Pfarrkirche St. Michael aus den Jahren 1701 bis 1703, sowie die Katholische Kapelle St. Peter aus dem Ende des 17. Jahrhunderts und die Katholische Pfarrkirche St. Andreas, welche im Jahr 1819 erbaut wurde.

Sie möchten Ihr Auto verkaufen? Wir kaufen auch Fahrzeuge!

Füllen Sie einfach das unten stehende Ankaufsformular aus oder rufen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner Herr Böck berät Sie sehr gerne telefonisch oder antwortet Ihnen per E-Mail auf Ihre Anfrage zum Autoankauf - ganz nach Ihrem Wunsch. 

feuerwehr.png