Ettringen


Die Gemeinde Ettringen liegt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu in der Region Donau-Iller an der Wertach. Ettringen hat eine Gesamtfläche von 41,5 Quadratkilometer auf denen im Jahr 2012 3.286 Einwohner gezählt worden sind, was eine Bevölkerungsdichte von 79 Einwohner auf einen Quadratkilometer bedeutet. Das erste Mal wurde Ettringen im Jahr 1056 urkundlich erwähnt. Die heutige Gemeinde entstand durch das Gemeindeedikt im Jahr 1818.

In Ettringen stehen die Katholische Pfarrkirche St. Martin und Nikolaus aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, die Katholische Pfarrkirche St. Georg aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und die Filialkapelle St. Anna aus dem Jahr 1682.

Sie möchten Ihr Auto verkaufen? Wir kaufen auch Fahrzeuge!

Füllen Sie einfach das unten stehende Ankaufsformular aus oder rufen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner Herr Böck berät Sie sehr gerne telefonisch oder antwortet Ihnen per E-Mail auf Ihre Anfrage zum Autoankauf - ganz nach Ihrem Wunsch. 

feuerwehr.png