Boos


Die Gemeinde Boos liegt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu in Oberschwaben. Die Gemeinde setzt sich aus Boos und Reichau zusammen und erreicht eine Fläche von 17,66 Quadratkilometer. Der Name Boos ist das erste Mal urkundlich im Jahr 1054 vorgekommen. Die Gemeinde ist durch den Gemeindeedikt im Jahr 1818 entstanden. Im Jahr 1961 wurden in Boos 1.551 Einwohner gezählt und ist bis ins Jahr 2011 mit 1.894 Einwohnern leicht angestiegen.

In Boss stehen die Kapelle St. Johann Nepomus aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, das ehemalige "Schloss der Familia Fugger-Boos" aus dem 16. Jahrhundert, welches im Privatbesitz ist, die Kapelle Maria-Hilf aus dem Jahr 1627, die Katholische Pfarrkirche St. Martin, welcher Turm aus dem 14. beziehungsweise 15. Jahrhundert stammt, bei der im Jahr 1713 ein Neubau vorgenommen wurde und im Jahr 1728 eine Turmerhöhung stattfand und schließlich die Katholische Pfarrkuratiekirche St. Anna, welche in den Jahren 1868 und 1869 erbaut wurde.

Sie möchten Ihr Auto verkaufen? Wir kaufen auch Fahrzeuge!

Füllen Sie einfach das unten stehende Ankaufsformular aus oder rufen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner Herr Böck berät Sie sehr gerne telefonisch oder antwortet Ihnen per E-Mail auf Ihre Anfrage zum Autoankauf - ganz nach Ihrem Wunsch. 

feuerwehr.png