Alfa Romeo


Geschichte:

 

Die Marke Alfa Romeo wurde 1906 vom französischen Automobilbauer Alexandre Darracq im Nord Westen Mailands in Portello ins Leben gerufen. Jedoch gerlang es ihm nicht sich auf dem iltalienischen Markt zu bewähren und somit wurde sein Werk von Geschäftsleute aus der Lombardei übernommen. Diese gründeten anschließend die "Società Anonima Lombarda Fabricia Automobili" auch A.L.F.A  genannt. Darracq behielt allerdings die Aktienmehrheit.  Dies war der Anfang dieser später so erfolgreichen Automobilmarke.

In den folgenden Jahren hat A.L.F.A einen großen Erfolg, vorallem in dem Berreich Rennsport und machte sich somit einen guten Namen in der Branche. Doch trotz gutem Ruf gelang es ihnen aufgrund der schlechten wirtschaftlichen aber auch politischen Lage, welche durch den 1. Weltkrieg zustande kommt, nicht sich im Export durchzusetzen. Als Folge dessen verkaufte Darracq, der immernoch die Aktienmehrheit am Unternehmen besitzt, seinen Anteil der Bank. Diese meldete A.L.F.A im Jahre 1915 zum Konkurs an.

Ende 1915 übergab die Bank die Verantwortung über das Unternehmen der den Mitarbeitern der Firma "Accomandita Ing. Nicola Romeo & Co." welche ein Institut zur Förderung der italienischen Rüstungsindustrie war. Chef des neuen Unternehmens wird der Ingenieur Nicola Romeo.

Die kleine Firma profitiert sehr am Krieg und macht viel Umsatz durch Rüstungsgüterproduktion. Dank diesem Gewinn kann sich der Betrieb nach dem ersten Weltkrieg wieder auf die Produktion von Fahrzeugen konzentrieren. Um von dem guten Ruf von A.L.F.A zu profitieren nennt man die neuen Wagen "Alfa Romeo"

Es folgen erfolgreiche Jahre für das Unternehmen.

Im 2. Weltkrieg allerdings wird ein Großteil des Werkes zerstört. Dank der Hilfe der über 5000 Mitarbeiter wird das Werk aber wieder aufgebaut. Anschließend benennt man die Firma im Jahre 1946 um. Sie hört nun auf den Namen "Alfa Romeo S.p.A".

In der kommenden Jahren hat Alfa Romeo einen sehr großen Erfolg.

Im Jahre 1986 kauft Fiat die Firma auf und gliedert sie in seinen Konzern ein. 

Das Markenlogo:

Das Logo von Alfa Romeo besteht aus wesentlich 3 Teilen. Einem Roten Kreuz auf einem weißem Hintergrund, einer Drachenschlange mit einer goldenen Krone und schließlich dem Blauen Rand auf dem mit goldener Schrift der Markenname "Alfa Romeo" steht.

Das Rote Kreuz stammt vom Mailänder Stadtwappen. Die Drachenschlange mit der goldenen Krone ist das Wappen einer der früher einflussreichesten Mailänder. Dies wurde später auch zum Wappen Mailands hinzugefügt. Mit dem Blauen Rand und dem goldenen Schriftzug möchte man treue und Qualität symbolisieren.

 

Sie möchten Ihr Auto verkaufen? Wir kaufen auch Fahrzeuge!

Füllen Sie einfach das unten stehende Ankaufsformular aus oder rufen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner Herr Böck berät Sie sehr gerne telefonisch oder antwortet Ihnen per E-Mail auf Ihre Anfrage zum Autoankauf - ganz nach Ihrem Wunsch. 

feuerwehr.png