Wie verhält man sich im Tunnel?


Wie verhält man sich im Tunnel?

Falls man zum Beispiel ins Gebirge fährt, tauchen immer wieder kürzere und längere Tunnel auf. Aber nur die wenigsten wissen, wie man sich bei einem Notfall im Tunnel verhält. Um zu vermeiden, dass man in so eine Situation kommt, muss man bei jeder Tunneleinfahrt das Licht anmachen, aber in vielen Ländern ist es auch gesetzlich vorgeschrieben mit Licht zu fahren, egal ob Tag oder Nacht. Falls man eine Sonnenbrille an hat, dann sollte man diese für die Strecke im Tunnel bei Seite legen. Die Heizung sollte auf Umluft eingestellt werden und das Tempolimit sollte strikt eingehalten werden, sowie auch der Sicherheitsabstand zum Vorausfahrenden, der sogar ein bisschen vergrößert werden sollte. Auch ganz wichtig ist es im Tunnel möglichst rechts zu fahren. Wenn man durch ein Tunnel mit Gegenverkehr fährt und das Licht der anderen Autos blendet, dann richtet man den Blick auf die rechte Fahrbahnmarkierung. Bei einem Stau im Tunnel sollte man auch möglichst weit rechts bleiben, damit in der Mitte noch genügend Platz für Rettungswagen bleibt. Rückwerts fahren und wenden im Tunnel sollte man sich ganz abschminken. Bei längerem Stehen sollte man den Motor abschalten, jedoch nicht aussteigen, selbst wenn es ein Notfall ist, außer man wird dazu aufgefordert. Kommt man in diese Situation, dann sollte man den Schlüssel stecken und das Auto aufgesperrt lassen, damit es bei Bedarf aus den Weg geräumt werden kann. Wenn man das Auto verlassen soll, dann hat man nur das nötigste mitzunehmen, damit man so schnell wie möglich zum Fluchtweg gelangt. Falls im Tunnel Rauch ist, dann sucht man einen Fluchtweg in entgegengesetzter Richtung. Hat man selber eine Panne im Tunnel, dann sollte man versuchen eine Notbucht zu erreichen, doch wenn man das nicht mehr schafft, dann stellt man das Warndreieck in etwa 100 Meter hinter ihrem Auto auf. Danach sollte man einen Pannennotruf suchen, der im Normalfall alle 100 Meter zu finden ist, welcher auch gleich den Standort angibt. Ruft man jedoch mit seinem Handy an, dann sollte man die Position der Panne so genau wie möglich beschreiben.