Autowäsche im Winter


Autowäsche im Winter

Der Winter ist noch nicht vor rüber, deshalb schadet es bestimmt nicht ein paar Tipps gegen den Salzfraß mit auf den Weg zu geben. Kontrollieren Sie Ihren Unterboden, denn dieser leidet im Winter meist unter Salz und Feuchtigkeit. Dies kann Steinschläge und Schäden an der Schutzschicht verursachen. Lassen Sie deshalb den Unterboden von Fachmännern kontrollieren und ausbessern. Vorsorglich sollten Sie bei kaltem Wetter Ihr Fahrzeug waschen und mit passender Politur oder Wachs konservieren. Das schützt den Lack vor Feuchtigkeit und Salz. Vergessen Sie jedoch nicht die Türdichtungen einzufetten. Achten Sie unbedingt bei einer Fahrt in die Waschstraße auf eine gründliche Vorwäsche. Denn wenn die Schmutzschicht zuvor nicht entfernt wurde, können Steine und Salz durch die Textilwalzen über den Lack gezogen werden wodurch Kratzer entstehen. Nach der Fahrt durch die Waschstraße sollten Sie jedoch nicht vergessen die Türgummis zu trocknen und gegebenenfalls diese nach zu fetten.