So entfernen Sie Harz ohne Lackschäden


So entfernen Sie Harz ohne Lackschäden

Vor allem im Sommer kommt es häufig vor, dass Menschen ihre Fahrzeuge unter Bäumen parken, um der Sonne und somit der Hitze zu entgehen. Jedoch bringt dies oftmals Folgen mit sich, die sich mit normalen Putzmitteln nicht lösen lassen. Jedoch lassen sich Harzflecken mit ein paar Hausmitteln gut entfernen. So zum Beispiel auch mit Türschlossenteiser. Zunächst reinigt man die Fläche großflächig mit kaltem Wasser, damit sich das Harz nicht einbrennt und später keine Kratzer durch Staub oder Sand entstehen können. Anschließend träufelt man einige Tropfen des Enteisers auf die betroffene Stelle. Dies lässt man nun ca. 10 Minuten einwirken. Danach träufelt man einige Tropfen auf ein weiches und sauberes Tuch, welches keine Kratzer hinterlässt, damit wischt man über den Harzfleck. Sie werden verblüfft sein wie gut sich der Fleck dank des Türschlossenteisers entfernen lässt.