Die Schwedenkarosse


Die Schwedenkarosse

Volvo


Der Begriff kommt aus dem schwedischen und bedeutet "ich rolle", eine treffende Bezeichnung für den Schweden Panzer.
Volvo produziert heute Busse und Lastkraftwagen verschiedener Marken sowie Bootsmotoren, Flugzeug- und Raumfahrtantriebe. Das Kerngeschäft wurde an Ford abgegeben. Um die Kunden nicht zu verwirren und weiterhin als Volvo aufzutreten, wurde die Volvo Trademark Holding gegründet.
Im PKW Sektor erlebt Volvo noch bis heute seinen Ruf als Schwedenpanzer.
Dieser ist darin begründet, weil Volvos früher ein sehr rustikales Design hatten und sehr schwer aussahen. Sie machten einen Eindruck der Unzerstörbarkeit und es gab das Gerücht, dass Volvo dickere Bleche als andere Hersteller verarbeitete. Ein Gerücht, dem Volvo nicht widersprach aber auch nicht zustimmte. Dieses Gerücht steigerte immerhin Wert und Ansehen der Marke, außerdem waren die Fahrzeuge sehr geräumig und mit passiven Sicherheitseinrichtungen versehen. Volvo machte sich einen Namen als großzügiges Auto für Familien mit Kindern und für Kleinunternehmer, besonders durch die Kombimodelle.

Auch in anderen Geschäftsbereichen hält Volvo das Image eines rustikalen und zuverlässigen Herstellers.Volvo Penta Bootsantriebe gelten als stark und kräftig.
Die neuesten Angebote des Herstellers bieten Industriemotoren für die verschiedensten Anwendungsbereiche, unter anderem für Bewässerungsanlagen, Gabelstapler und Traktoren und auch Stromgeneratoren. Dies sind nur wenige Beispiele, bei denen Volvo Motoren eingesetzt werden. Man wirbt mit Qualität, Zuverlässigkeit und weltweitem Service.

 

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/7371/