Elektromobilität


Elektromobilität

Für die gesamte Welt ist Mobilität einer der wichtigsten Standortfaktoren. Sowohl der Personen- als auch der Güterverkehr werden in den nächsten Jahren noch große Steigerungsraten aufweisen. Das bedeutet für die Menschen die auf der gesamten Welt leben und arbeiten, mehr Verkehr, zugleich müssen die Herausforderungen des Klimaschutzes bewältigt werden.

Sämtliche Regierungen dieser Welt widmet sich dem Thema Elektromobilität und hat diese innovative Technologie zu einem der Schwerpunkte ihrer politischen Arbeiten gemacht. Einer der wichtigsten Punkte, die in den kommenden Jahren gelöst werden müssen.

Das Engagement an der Elektromobilität und die Arbeit der Wasserstoff- und Brennstoffzellen stehen Vielerorts an erster Stelle und erfordern vollen Einsatz. denn alle Fahrzeuge, die mit Elektromotoren angetrieben werden, können ihre Energie dazu aus grundsätzlich zwei Speicherarten erhalten: einer Brennstoffzelle oder einer Batterie. Ein großer Teil der Mobilitätsbedürfnisse werden bereits heute über die elektrische Energieversorgung abgedeckt. Dazu gehören der elektrische Eisenbahnfernverkehr und die S-, U- und Straßenbahnen. Durch den weiteren Ausbau dieser Verkehrsmittel können die Vorteile der Elektromobilität weiter verstärkt werden.

In vielen Städten dieser Welt heißt es mittlerweile "Strom bewegt" und die gesamte Politik zieht mit. Elektromobilität wird in den kommenden Jahren ein sehr wichtiger Baustein des weltweiten Mobilitätsangebotes darstellen.

Die Welt wird sich verändern, auch wenn dies noch einige Jahre auf sich warten lässt. Doch man kann ganz sicher an dieser Stelle sagen, die Mobilität, wie wir sie aktuell kennen, wird es nie wieder geben.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/1454/