Der Skoda Oktavia RS – ein Familienauto mit Spaßfaktor


Der Skoda Oktavia RS – ein Familienauto mit Spaßfaktor

Der neue Skoda Octavia RS ist ein sportliches Auto für die ganze Familie. So beschleunigen die 220 PS mit 350 Nm Drehmoment in 6,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und der Skoda RS hat zusätzlich noch Platz für bis zu fünf Personen.

 

Der Vorteil für die Skodakunden liegt in der Plattformgleichheit zum Golf GTI. So steht der Skoda dem Wolfsburger in Nichts nach und ist trotzdem um einiges günstiger. Der Startpreis liegt aktuell bei 29.390 Euro und mit zusätzlichen Optionen ist noch ein wenig mehr drin. Das Fahrwerk ist enorm sportlich und liegt exakt auf der Straße. Auch bei der maximalen Geschwindigkeit von 248 km/h hat der Fahrer nicht das Gefühl von Unsicherheit, das Auto liegt ruhig und sicher auf der Straße.

 

Der Dieselmotor besitzt 184 PS und erreicht eine Endgeschwindigkeit von 232 km/h. Dafür liegt der Verbrauch bei 4,6 Liter und der Verbrauch den Benziner RS bei 6,2 Litern. Natürlich sind das die Werksangaben und diese werden kaum zu halten sein, zumindest bei normaler Fahrweise. Weiterhin sind zwei Karosserievarianten und wahlweise Schalt- oder Doppelkupplungsgetriebe möglich.

 

Fazit: Der Skoda Octavia RS ist rundum gut und sehr gut ausgestattet. Die Leistung und der Verbrauch sind super und der Preis ist auch fair. Alles in Allem ein sehr gelungenes Auto.

 

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/9050/